Aktuelles

Forum Pressemitteilung 09.11.19: “Dr. Schlott soll der Frontmann sein”

Forum Pressemitteilung 09.11.19: “Dr. Schlott soll der Frontmann sein”

Neue Wege in der Kommunalpolitik gehen und verhärtete Fronten im Gemeinderat aufbrechen, damit tritt die Grüne offene Liste Attenkirchen zu den Kommunalwahlen 2020 an. In ihr haben sich engagierte Bürger*innen der Gemeinde Attenkirchen, bestehend aus parteilosen der "Perspektive Attenkirchen" und Mitgliedern von Bündnis 90/Die Grünen, zusammengefunden. Am 15. November werden nun in einer ersten Veranstaltung die Plätze für die einzelnen Kandidat*innen auf der Liste für die Gemeinderatswahlen festgelegt. Eine Woche später, am 22. November, folgt dann schon die politische Auftaktveranstaltung der Gruppierung. Wir laden alle Interessierten zur Aufstellungsversammlung am Freitag, 15. November, um 19.30 Uhr im Bachfeldhaus, Am Bachfeld 8 in Attenkirchen, ein. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Gelegenheit zu Gesprächen und Diskussionen. Genau eine Woche später, am 22. November, ebenfalls um 19:30 Uhr und im Bachfeldhaus findet die politische Auftaktveranstaltung der Grünen offenen Liste Attenkirchen statt. Dabei ist ein buntes Programm und die Vorstellung der Kandidat*innen für die Gemeinderatswahl sowie des Bürgermeisterkandidaten geboten. Auch im Anschluss an diese Veranstaltung wird es wieder die Gelegenheit zu Gesprächen geben.

Kalender

< 2019 >
November
  • 04

    19:30 -21:00
    4 November, 2019
    Sitzungssaal
    Hauptstraße 5, 85395 Attenkirchen

    Gemeinderatssitzung Attenkirchen, an der wir als Interessierte teilnehmen.

  • 07

    20:00 -22:00
    7 November, 2019
    Hof Familie Prügl
    Moosburger Straße 5, 84072 Au

    Wir besprechen die Marktratssitzung vom 12.November 2019 und Weiteres.

  • 10

    09:30 -12:00
    10 November, 2019
    Fam. Hagl
    Günzenhausen 4, 84072 Au

    Wir treffen uns zur Wald-Winterwanderung.

    Erst geht’s zu einer Blühfläche (Bay. Kulturlandschaftsprogramm) im zweiten Standjahr, dann über Felder und Wiesen über den Osseltshauser Graben hinauf ins Auer Eck durch den Wald. Hier gehts vorbei an einer Forsthütte wieder durch den Wald an einem ehemaligen Fischweiher vorbei runter zum Osseltshauser Graben. Auf der anderen Talseite gehen wir wieder hinauf zu einer Borkenkäferkalamität, weiter zur größten Buche der Umgebung und über eine Forstanpflanzung und Naturverjüngung wieder zurück zum Ausgangspunkt.

    Die reine Gehzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Beginn: 09:30 Uhr.

    Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung mitbringen. Wir gehen nicht nur auf befestigten Wegen.

  • 11

    19:30 -22:00
    11 November, 2019
    Naturgarten Schönegge
    Meilendorf 20, 85405 Nandlstadt

    Arbeitstreffen der Gruppierung

  • 12

    19:00 -22:00
    12 November, 2019

    Bauauschuss+MGR